SPD stellt Kandidaten für die Kreistagswahl im Wahlbezirk 2 auf.

Veröffentlicht am 28.03.2009 in Wahlen
Foto amk
Foto amk

Bürgermeister Bäuerle wünscht sich frischen Wind im Kreistag.

Die Mitglieder der SPD-Ortsvereine Schömberg, Oberreichenbach und Bad Liebenzell/ Unterreichenbach haben bei einer Nominierungskonferenz vergangene Woche ihre Kandidatenliste für die Kreistagswahl am 7. Juni aufgestellt.

Diese Liste sorgt nun für eine Überraschung: Bürgermeister Volker Bäuerle, seit 1994 Mitglied der SPD-Fraktion im Kreistag in Calw, verzichtet auf eine weitere Kandidatur und unterstützt damit die Kandidatin Saskia Esken. „Ich wünsche mir einen frischen Wind für den neuen Kreistag, und so wie ich Saskia Esken im Gemeinderat in Bad Liebenzell kennengelernt habe, wird sie im Kreistag genau dafür sorgen.“

Damit stellt die SPD für den Wahlkreis Bad Liebenzell 3 Frauen und 7 Männer auf, die nach den Worten der 3 Ortsvereinsvorsitzenden die ganze Breite der Gesellschaft abbilden: Jüngere und Ältere, Selbständige und Angestellte, Frauen und Männer. Bei der Vorstellung der einzelnen Kandidaten spielte das Thema soziale Gerechtigkeit eine wichtige Rolle.

Im Einzelnen wurden nominiert: Saskia Esken aus Bad Liebenzell, Helmut Sperth und Christina Keppler aus Schömberg, Andreas Reichstein aus Oberreichenbach, Ingrid Miklitz aus Bad Liebenzell, Andreas Sehburger und Siegfried Wankmüller aus Schömberg, Achim Schwarzer aus Bad Liebenzell und Martin Linzner sowie Helmut Andrä ebenfalls aus Schömberg.

Saskia Esken kandidiert im Herbst auch für den Bundestag, betont allerdings ihren Schwerpunkt auf der kommunalen Ebene: „Ich habe den Mitgliedern bei beiden Nominierungen zugesichert, dass ich ein Kreistagsmandat unter allen Umständen wahrnehmen, ernstnehmen und beibehalten werde. Die Kommunalpolitik und damit die Basisarbeit der Gemeinde- und Kreisräte ist der Boden der Realität, auf dem auch ein Bundestagsmandat bleiben sollte, das dem Vorwurf der Entfremdung der Politik von der Lebenssituation der Menschen, insbesondere der „kleinen Leute“, etwas entgegensetzen will.“

 
 

Homepage SPD Kreis Calw

Saskia Esken, MdB

Die SPD im Kreis Calw

 

 

 

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Besucher

Besucher:833399
Heute:34
Online:1