Neckarwestheim abschalten – Bericht von der Anti-Atom-Kundgebung am 21. März 2010

Veröffentlicht am 27.03.2010 in Ortsverein

Die Kreisverbände von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke hatten am am 21. März 2010 gemeinsam zur Anti-Atom-Kundgebung nach Neckarwestheim eingeladen. Fast 100 Personen aus dem Kreis Calw waren dem Aufruf gefolgt.

Auch der Ortsverein Althengstett war gut vertreten, denn der Uraltreaktor Neckarwestheim I müsste nach dem Atomausstiegsgesetz in diesem Frühjahr abgeschaltet werden. Aber die schwarz-gelbe Bundes-und Landesregierung wollen den Atomkonsens brechen und Neckarwestheim – genauso wie alle anderen deutschen Atomkraftwerke – länger am Netz lassen. Dabei will die SPD nicht tatenlos zusehen. Denn für uns ist klar: Es darf keinen Ausstieg aus dem Atomausstieg geben!


Selbst ein kräftiger Regenschauer konnte die über 5000 Demonstranten nicht abhalten.


Der Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg Nils Schmid war natürlich mit von der Partie.

 
 

Saskia Esken, MdB

Die SPD im Kreis Calw

 

 

 

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Besucher

Besucher:833399
Heute:33
Online:1