22.02.2017 in Aus dem Parteileben

Althengstetter SPD ehrt langjährige Mitglieder

 

Der SPD-Ortsverein hatte zu einem Stammtisch in den Hengstetter Hof geladen, nicht nur um über die aktuellen politischen Ereignisse zu sprechen, sondern auch um langjährige Mitglieder zu ehren. Zusammen mit der Ortsvereinsvorsitzenden Christa Templ zeichnete Saskia Esken MdB Manfred Stehle und Annemarie Mutterer für ihre jahrzehntelange Parteizugehörigkeit aus. Mit Glückwünschen und einem kleinen Geschenk wurden ihnen Ehrennadeln und Urkunden überreicht. Manfred Stehle war 1966 in die SPD eingetreten und erhielt für 50 Jahre Mitgliedschaft die Goldene Ehrennadel; Annemarie Mutterer trat 1976 ein, sie erhielt für ihr 40jähriges Jubiläum die Silberne Ehrennadel.

03.02.2017 in Veranstaltungen

Stammtisch mit Saskia Esken MdB

 

Der Ortsverein lädt die Mitglieder und alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einem Stammtisch mit der Bundestagsabgeordneten und Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 Saskia Esken ein.

Donnerstag, 9. Februar 2017 um 19.30 Uhr im „Hengstetter Hof“, Stuttgarter Str. 36 in Althengstett

18.12.2016 in Veranstaltungen

Althengstetter SPD feiert Advent

 

Zum Jahresausklang hatte der SPD-Ortsverein in den Bürgersaal in Ottenbronn geladen. Die Ortsvereinsvorsitzende Christa Templ freute sich, zahlreiche Gäste, besonders aber Saskia Esken MdB und Bundeswehrhauptmann und IT-Offizier Florian Kling begrüßen zu können. Florian Kling kommt aus Althengstett, ist SPD-Mitglied und Referent für Sicherheitsfragen. Er war eingeladen, um zum Thema „Bundeswehr und Innere Sicherheit“ zu sprechen.

18.03.2017 in Kreisverband von SPD Kreis Calw

Der SPD-Kreisverband Calw hat einen neuen Vorstand

 
Der neue Kreisvorstand

Am Samstag den 18 März 2017, hat der SPD-Kreisverband Calw seinen Vorstand neu gewählt.

09.12.2016 in Aus dem Parteileben

Lieber Erhard Eppler, herzlichen Glückwunsch zu Deinem 9o. Geburtstag!

 

Die SPD Baden-Württemberg feiert den 90. Geburtstag ihres großen Vordenkers Erhard Eppler. Als einer der Ersten thematisierte er bereits 1972 das Thema der Lebensqualität, er wies auf die Risiken der Kernkraft und der Nachrüstung hin und er setzte sich leidenschaftlich für einen nachhaltigen und ökologischen Umgang mit den natürlichen Ressourcen ein. Erhard Eppler wurde am 9. Dezember 1926 in Ulm geboren. Er war von 1968 bis 1974 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Von 1961 bis 1976 war er Abgeordneter im Bundestag, danach bis 1982 Fraktionsvorsitzender der SPD im baden-württembergischen Landtag. Von 1973 bis 1981 war er Landesvorsitzender der SPD in Baden-Württemberg. Als Vorsitzender der Grundwertekommission von 1973 bis 1992 hat er wesentlich die Programmatik der SPD in den letzten Jahrzehnten geprägt. Zudem war er nach seiner politischen Laufbahn im Umfeld der evangelischen Kirche tätig, unter anderem mehrfach als Kirchentagspräsident, und er war eine der herausragenden Persönlichkeiten der Ökologie- und Friedensbewegung der 1970er und 80er Jahre.

Saskia Esken, MdB

 

 

Unsere
Abgeordnete
in Berlin

 

 

Die SPD im Kreis Calw

 

Online Spenden

Online spenden

 

Besucher

Besucher:833397
Heute:12
Online:1